Teil 2 von „Handball bewegt“ startet ab sofort

Die Koordinationsleiter als nächste Herausforderung für die Handballer und Freunde der SG H2Ku Herrenberg

 

Nach der großen Resonanz auf das virtuelle Training in der Vorwoche startet die SG H2Ku ab sofort mit der nächsten Herausforderung. Diesmal geht es um die Koordinationsleiter.

Die Grundidee: Zeigt uns eure koordinativen Fähigkeiten und filmt eure beste Übung an der Koordinationsleiter. Einzige Bedingung ist der Einsatz einer Koordinationsleiter. Wer keine hat, der kann sie mit Kreide auf die Strasse malen.

Wer kann teilnehmen? Jeder kann teilnehmen, Kind, Jugendliche, Freude, Eltern, Omas, Opas…

Wie ist der Ablauf? Kinder, Eltern, Freunde oder Verwandte machen die Übung und schicken sie dem Mannschaftstrainer bis spätestens Sonntag 17.5. Jeder Trainer macht seine Auswahl seiner besten drei Videos. Diese werden an eine zentrale Jury geschickt. Wer nicht in einer SG Mannschaft spielt oder keinen SG Trainer kennt, darf das Video auch an Rhotert.jan(at)sgh2ku.de schicken.

 

Eine Jury wählt die 5 besten Videos aus. Die Gewinner bekommen natürlich auch einen Preis. Mit Zustimmung werden die Gewinnervideos auch veröffentlicht bzw. öffentlich gezeigt - z.B. in der Mensa bei einem Heimspiel der SG vor der Pressekonferenz.

 

In dem Anschauungsvideo hat Euch Marcel Kohler schon einmal einige Inspirationen hineingepackt.

 

 

-pg-

PREMIUM-SPONSOREN
Mannschaften
SG Handballschule Wir stellen vor